Geschrei der Ukraine

24 januar 2014

In der Nacht haben die Demonstranten das Gebäude des Ministeriums für Agrarpolitik und Lebensmittel der Ukraine besetzt, das sich auf dem Khreschatyk befindet. Der EU-Kommissar Füle diskutierte Möglichkeiten der friedlichen Lösung der politischen Krise in der Ukraine mit dem Präsidenten Janukowitsch und dem Oppositionsführer Wladimir Klitschko.

Am Abend auf der Gruschevskaya-Straße begann die Konfrontation wieder, begleitet von brennenden Autoreifen, Sprengung von Böllern und Feuergefechte aus traumatischen Waffen. Das Innenministerium berichtet, dass von Personen, die sich „Sicherheit Maidan“ nennen, wurden drei Polizisten gefangen genommen. Einer von ihnen wurde mit einem Messer gestochen und dann freigelassen und ins Krankenhaus geliefert; zwei andere wurden in den KSCA-Räumen festgenommen. Sie wurden am 25. Januar mit der Unterstützung von ausländischen Botschaftern und Demonstranten freigelassen, nach Zaharchenko wurden sie gefoltert.

Andere Ereignisse

12 januar 2014

In Independence Square (Kiew) wurde die erste Volksversammlung des Jahres 2014 gehalten. In der Nähe von der Residenz des Ukraine-Präsidenten Viktor Janukowitsch in Meschigorie eine

16 januar 2014

Das ukrainische Parlament hat den Staatshaushalt für das Jahr 2014 verabschiedet. Werchowna Rada hat auch eine Reihe von Änderungen an anderen Gesetzen gewährt, die keinen

19 januar 2014

In Kiew versammelten sich für die nationale Volksversammlung etwa 100.000 Demonstranten, die von der Pro-Regierungs-Mehrheit von der Werchowna Rada am 16. Januar verabschiedeten Gesetze entrüstet

Teilen Sie diese Veranstaltung

Share on facebook
Share on twitter
Share on skype
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on email
Share on vk
Share on odnoklassniki
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on reddit
Share on digg