Geschrei der Ukraine

Chronologie der Ereignisse in der Region Cherson

27 februar 2014

Der Vorsitzende des Regionalrates, Pelykh, gab offiziell bekannt, dass er seine Befugnisse auf Druck einer Gruppe von Menschen niederlegt.

28 april 2014

Am Flughafen Cherson  wurde  das Flugzeug mit dem Präsidentschaftskandidaten Dobkin blockiert.

9 mai 2014

DER GOUVERNEUR VON CHERSON NANNTE HITLER EINEN BEFREIER


Der Gouverneur der Region Cherson, Yuriy Odarchenko, wurde von den Bürgern ausgebuht, weil er Hitler in seiner feierlichen Rede einen Befreier genannt hatte.

29 mai 2014

Der Sicherheitsdienst der Ukraine hat den Direktor einer Schule im Dorf Aleksandrovka in der Region Cherson, Sergei Bugaev, wegen Spionage und Hochverrats festgenommen. Zwei Tage zuvor teilte sein Sohn Andrej, ein Kadett im dritten Jahr an der Nachimow-Schwarzmeer-Marineschule, seinem Vater telefonisch mit, dass er einen russischen Pass erhalten habe, woraufhin der Lehrer direkt von der Schule abgeholt und in die Kiewer Vorschule geschickt wurde. Untersuchungsgefängnis.

24 november 2013

Etwa 400 Menschen versammelten sich auf dem Platz der Freiheit, um die europäische Integration zu unterstützen

7 dezember 2013

Es fand eine Kundgebung  gegen  den Euromaidan statt, an der etwa 10.000 Menschen teilnahmen. An der Kundgebung nahmen der Gouverneur, Bürgermeister und Abgeordnete aller Ebenen teil.
Пн Вт Ср Чт Пт Сб Вс