Geschrei der Ukraine

21 februar 2014

Das Präsidium des Obersten Rates der Krim hat für den 21. Februar eine außerordentliche Sitzung einberufen, um die Lage in der Ukraine zu erörtern. Von diesem Tag an begannen pro-russische Bewohner der Krim, die sich weigerten, die neue Führung der Ukraine anzuerkennen, einen unbefristeten Protest in der Nähe des Gebäudes des Obersten Rates der Autonomen Republik Krim und forderten die Trennung der Krim von der Ukraine und die Schaffung von ein unabhängiger Staat. Ihre Gegner aus dem Kreis der Euromaidan-Anhänger versuchten, Schlägereien zu arrangieren.

Andere Ereignisse

21 november 2013

Der Oberste Rat der Autonomen Republik Krim unterstützte die Entscheidung des Ministerpräsidenten, den Prozess der europäischen Integration auszusetzen, äußerte jedoch ernsthafte Besorgnis über die „zerstörerischen

30 november 2013

Nach den Ereignissen vom 30. November forderte das Parlament der Autonomie die Regierung der Ukraine offiziell auf, die Ordnung eindeutig wiederherzustellen, „ohne notfalls vor der

30 november 2013

Nach den Ereignissen vom 30. November forderte das Parlament der Autonomie die Regierung der Ukraine offiziell auf, die Ordnung eindeutig wiederherzustellen, „ohne notfalls vor der

Teilen Sie diese Veranstaltung

Share on facebook
Share on twitter
Share on skype
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on email
Share on vk
Share on odnoklassniki
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on reddit
Share on digg

Ihre Überweisung

Aus welcher Sprache möchten Sie übersetzen?
Geben Sie Ihre Überweisung und Ihr Passwort ein, das Passwort ist optional