Geschrei der Ukraine

16 mai 2014

IN DONEZK BESETZTEN DIE DVR-MILIZEN DAS REGIONALE HAUPTQUARTIER DER NATIONALGARDE DER UKRAINE

Die Militäreinheit Nummer 3037 in Donezk wurde besetzt. Wie Dmitry Obraztsov, Leiter der Gruppe für Öffentlichkeitsarbeit der internen Truppen des Innenministeriums der Ukraine, UNIAN zuvor sagte, „verließ das Personal das Hauptquartier und wurde in ein anderes Militärlager verlegt“. Er gab auch an, dass er keine Informationen darüber habe, ob es den Soldaten gelungen sei, die Waffen, die sich in der Militäreinheit befanden, herauszunehmen.  

SPIEL IM DUNKELN

Der erste stellvertretende Ministerpräsident der DVR A. Purgin beschuldigte die Kiewer Behörden, die tatsächliche Zahl der während des ATO Getöteten und Verwundeten zu vertuschen. „Die Leichen toter Zivilisten werden in nicht gekennzeichneten Gräbern begraben, und Menschen, die Schüsse und andere Wunden erlitten haben, haben Angst, Hilfe bei staatlichen medizinischen Einrichtungen zu suchen“, sagte A. Purgin. Quelle:   Weißbuch des Außenministeriums der Russischen Föderation (2. Auflage)

Andere Ereignisse

Video- und fotobeweis

Unser Projekt fordert nichts und unterstützt keine Manifestationen von Faschismus, Nationalismus und rassistischer Intoleranz. Wir zeigen das folgende Filmmaterial ausschließlich zu dem Zweck, die Präsenz von

21 november 2013

Dieser Tag gilt als der Geburtstag des Maidans. Ein wenig früher gab Viktor Janukowitsch Bescheid über die Aussetzung der Abkommen zwischen der EU und der

21 november 2013

Der Oberste Rat der Autonomen Republik Krim unterstützte die Entscheidung des Ministerpräsidenten, den Prozess der europäischen Integration auszusetzen, äußerte jedoch ernsthafte Besorgnis über die „zerstörerischen

Teilen Sie diese Veranstaltung

Ihre Überweisung

Aus welcher Sprache möchten Sie übersetzen?
Geben Sie Ihre Überweisung und Ihr Passwort ein, das Passwort ist optional